Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Programm / Programm / Schulterschmerzen - Konservative und postoperative Therapie

Schulterschmerzen - Konservative und postoperative Therapie

Hamburg (übrige ausblenden)

Anmeldung möglich 18-0265 - Kompaktkurs 18 FP   275,00 € Buchen
Sa. 15.09.2018  09:00 bis So. 16.09.2018 16:30 Tobias Baierle

Heidelberg (übrige ausblenden)

Anmeldung möglich 18-0263 - Kompaktkurs 18 FP   275,00 € Buchen
Sa. 13.01.2018  09:00 bis So. 14.01.2018 16:30 Tobias Baierle

München (übrige ausblenden)

Anmeldung möglich 18-0264 - Kompaktkurs 18 FP   275,00 € Buchen
So. 27.05.2018  09:00 bis Mo. 28.05.2018 16:30 Tobias Baierle

© Tobias Baierle

  • Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, einen umfangreiche klinische Einblick in die Befundung, Diagnose, und Verlauf der Schulter Rehabilitation in der konservativen und postoperativen Therapie von einem auf Schulter Spezialisten Physiotherapeuten zu gewinnen.
  • Verhältnis Praxis zu Theorie mit 2 : 1 deutlich im praktischen Bereich.
  • Der Kurs informiert ausführlich über den aktuellen Stand der konservativen und postoperativen Schulterrehabilitation bei.

Für Physiotherapeuten, insbesondere Manualtherapeuten, Osteopathen und Ärzte

Dozent:
Tobias Baierle ist therapeutischer Leiter der „Reha in der ATOS Klinik Heidelberg“ und spezialisierte sich auf die konservative und postoperative orthopädisch-chirurgische Rehabilitation der Schulter. Hier arbeitete er mit den Ärzten der Schulterambulanz eng zusammen, referierte auf Kongressen und publizierte international in verschieden Journalen und Büchern über die Rehabilitation der Schulter.

Literatur:
Petra Magosch (u. a.)
Konservative Therapie und Rehabilitation von
Schultererkrankungen 312 Seiten, Urban &
Fischer Verlag/Elsevier GmbH 2011, 149,00 EUR
ISBN: 978-3437241956

Schulterschmerzen - Konservative und postoperative Physiotherapie

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, einen umfangreiche klinische Einblick in die Befundung, Diagnose, und Verlauf der Schulter Rehabilitation in der konservativen und postoperativen Therapie von einem auf Schulter Spezialisten Physiotherapeuten zu gewinnen.

Verhältnis Praxis zu Theorie mit 2 : 1 deutlich im praktischen Bereich.

Der Kurs informiert ausführlich über den aktuellen Stand der konservativen und postoperativen Schulterrehabilitation bei:
•Pathologien der Rotatorenmanschette
oSubakromialen Schmerzsyndrom „Impingement“ und Werferschulter
oRuptur konservative und postoperative Therapie
•Zusammenhang der Skapuladyskensie und der kinetischen Kette auf Schulterpathologien
•Glenohumerale Instabilitäten konservative und postoperative Therapie
•Frozen Shoulder
•Rehabilitation nach anatomischer und inverser Schulterprothese

…neue Behandlungstechniken sowie evidenzbasiert Praktiken und wie diese direkt in die tägliche Praxis und in den "clinical reasoning" Prozess integriert werden können. Es wird den Therapeuten neben vielen passiven Mobilisierung-, Tape- und Flossingtechniken, die eine sofortige klinische Wirkung zeigen der praktische Aufbau eines langfristigen aktiven Therapieplanes mit Übungen entsprechend der einzelnen Reha Phasen und die Stellung einer Prognose vermittelt.

Dieser Kurs bietet:
•einen Überblick über die funktionelle Anatomie und Pathologie der Schulter.
•Neben den Tests zur strukturellen Diagnose einer Pathologie wird eine strukturierte funktionsbezogene Physiotherapeutische Befundung aufgezeigt und die daraus resultierenden Behandlungsstrategie.
•Algorithmen in der Untersuchung und Behandlung werden vorgestellt und praktisch geübt.
•Die einzelnen Reha Phasen der Kriterien bezogen Schulterrehabilitation werden erläutert und vorgestellt.
•Wir diskutieren wann die Physiotherapie an ihre Grenzen stößt und es operiert werden muss.
•Überblick über die operativen Verfahren
•Fallbeisiele werden besprochen und praktisch geübt
•Vorbehandlung eines Patienten mit „Schulterproblemen “

Sie herhalten ein ausführliches Skript

Nach dem Kurs werden Sie die „schmerzhafte Schulter“ leichter und erfolgreich behandeln.

Der Dozent Tobias Baierle über sich:
Als therapeutischer Leiter der „Reha in der ATOS Klinik Heidelberg „spezialisierte ich mich auf die konservative und postoperative orthopädisch-chirurgische Rehabilitation der Schulter. Hier arbeite ich mit den Ärzten der Schulterambulanz der ATOS Klink (Praxis Prof. Habermeyer, Dr. Lichtenberg, Prof. Lowe) eng zusammen. Referierte auf Kongressen und publizierte national und international in verschieden Journalen und Büchern über die Rehabilitation der Schulter.

•Master of Advanced Studies (MAS) Muskuloskelettale Physiotherapie
•Internationaler Abschluss in Orthopädische Manuelle Therapie (OMT)
•Supervisor/Mentor des Deutschen Verbandes für Manuelle Therapie (DVMT)
•EUSSER (European Society for Shoulder and Elbow Rehabilitation) Mitglied

Baierle T et al. Balance ability and postural stability among patients with painful shoulder disorders and healthy controls, BMC Musculoskelet Disord 2013; 14: 282
Baierle T. Multidirektionale atraumatische Schulterinstabilität (Multidirectional Non Traumatic Shoulder Instability). Manuelletherapie 2013;
Baierle T. Rehabilitation der Schulter. In: Habermeyer P (Hrsg.): Schulterchirurgie. 4. Aufl. München: Urban& Fischer; 2010
Baierle T. Therapeutische Befunderhebung. In: Magosch P, Scheiderer WD, Habermeyer P, Lichtenberg S (Hrsg.): Konservative Therapie und Rehabilitation von Schultererkrankungen. München: Urban & Fischer; 2011
Baierle T. Reha Phasen in der Physiotherapie. In: Magosch P, Scheiderer WD, Habermeyer P, Lichtenberg S (Hrsg.): Konservative Therapie und Rehabilitation von Schultererkrankungen. München: Urban & Fischer; 2011
Baierle T. Das patellofemorale Schmerz- Syndrom – Vergleich physiotherapeutischer. Behandlungsmethoden. Manuelletherapie 2003;
Baierle T, Scharei M, Magosch P. Leitfaden Physiotherapie Kapitel 16 „Schulter“
erscheint Anfang 2017 im Elevier Verlag

Literatur Empfehlung:
http://www.amazon.de/Konservative-Therapie-Rehabilitation-von-Schultererkrankungen-ebook/dp/B006VAQ4BC?ie=UTF8&keywords=Magosch&qid=1458637002&ref_=sr_1_5&sr=8-5



Ihr Kurs nicht dabei? Versuchen Sie es über unsere Suche

Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste