Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Programm / Programm / Symptomlokalisation bei Bewegungsstörungen

Symptomlokalisation bei Bewegungsstörungen

Hamburg (übrige ausblenden)

Anmeldung möglich 18-0177 - Kompaktkurs 15 FP   260,00 € Buchen
Mo. 16.07.2018  09:00 bis Di. 17.07.2018 15:00 Robert Pfund
Fritz Zahnd

© Fritz Zahnd

FiHH Spezial

  • Perfektionieren Sie Ihre manuellen Untersuchungstechniken!
  • Finden Sie die symptomauslösende Bewegung!
  • Verbessern Sie dadurch Ihr Patientenmanagement!

Für Ärzte und Physiotherapeuten

Dozenten:

Robert Pfund, PT OMT, MAppSc PT ( Univ SA, Adelaide), Fachlehrer für Manuelle Therapie und Krankengymnastik am Gerät, Geschäftsführer der f+p GmbH in Kempten

Fritz Zahnd, MPhty (Univ SA, Adelaide), Dozent an der Zürcher Fachhochschule (ZHAW) in Winterthur, Schweiz, Fachlehrer Manuelle Therapie und KGG

Bewegungsdiagnostik - leicht gemacht

Das Auffinden der symptomauslösenden Bewegungen stellt in der physiotherapeutischen Funktionsdiagnostik einen wichtigen Baustein zum erfolgreichen Management der Bewegungstörung dar. Wenn wir wissen, welches Gelenk und welche Bewegungsrichtung die Symptome provozieren, können diese reduziert und ein erneutes Auftreten vermieden werden.

Die in diesem Kurs vorgestellten Bewegungsteste sind eine systematische Vorgehensweise um das auslösende Gelenk sowie die entsprechende symptomatische Bewegungsrichtung zu finden. Sie stellen somit einen wichtigen Baustein in der Bestätigung einer mechanischen Ursache für eine Bewegungsstörung und deren anschließende Behandlung dar.

Das gezeigte Verfahren ist in jedes manualtherapeutische/physiotherapeutische Konzept einfach zu integrieren und auch für Berufsanfänger einen große Hilfe und sofort anwendbar.



Ihr Kurs nicht dabei? Versuchen Sie es über unsere Suche

Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste