Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Programm / Programm / Körperspuren: Erkennen - Verstehen - Anwenden

Körperspuren: Erkennen - Verstehen - Anwenden

Bad Neuenahr (übrige ausblenden)

Anmeldung möglich 18-0475 - Infoabend: Das KSP-Konzept - KSP 1-4. Körpersprache verstehen.   Auf Anfrage Anfragen
Do. 08.03.2018  18:30 bis Do. 08.03.2018 20:00 Bernhard Voss
Anmeldung möglich 18-0483 - KSP 1 - Körpersprachen 19 FP   260,00 € Buchen
Sa. 14.04.2018  10:00 bis So. 15.04.2018 17:00 Bernhard Voss
Anmeldung möglich 18-0494 - KSP 2 - Charaktere und Persönlichkeiten 19 FP   260,00 € Buchen
Sa. 30.06.2018  10:00 bis So. 01.07.2018 17:00 Bernhard Voss
Anmeldung möglich 18-0499 - KSP 3 - Organ- und Traumsprachen 19 FP   260,00 € Buchen
Sa. 08.09.2018  10:00 bis So. 09.09.2018 17:00 Bernhard Voss
Anmeldung möglich 18-0507 - KSP 4 - Beziehungsdynamiken 19 FP   260,00 € Buchen
Sa. 10.11.2018  10:00 bis So. 11.11.2018 17:00 Bernhard Voss

© Bernhard Voss 

   

Körperspuren
Erkennen-Verstehen-Anwenden
Körpersprachen, Charaktertypen und Kommunikationsstrategien meistern

 

Bernhard Voss, Osteopath DMOH, Physiotherapeut, Heilpraktiker und Gestaltpsychotherapeut (tiefenpsychologisch fundiert). Inhaber Voss-Institut, Hamburg. Lehrtherapeut des Upledger Instituts Deutschland für CranioSacrale Therapie, Viszerale Manipulation und Somato Emotionale Entspannung. Gründungsmitglied des UCD (Verband der Upledger CranioSacral Therapeuten Deutschland).

 

 

 


DAS KSP-PRINZIP
Erkennen - Verstehen - Anwenden

   
 
Die Körperspuren-Seminare (KSP) bieten einen optimalen Einstieg in die Welt des VOSS-INSTITUTS. Fokus aller 4 KSPs ist, Menschen ihre Selbstwirksamkeit bewusst zu machen, um zu einer erhöhten Beziehungskompetenz und –qualität zu gelangen.

Die Teilnehmer lernen, Signale ihres Körpers und die ihrer Mitmenschen auf überraschend einfache Weise zu verstehen und zu nutzen. Ursprünglich geheime Signale von Körpersprache und Körperhaltung können somit leicht entschlüsselt werden.

Einsichten in die Informationen von Organen und Traumsymboliken vertiefen das Verstandnis fur Menschen. Ein profunder Einblick in die Charaktertypologien sowie in Beziehungs- und Paarkonstellationen runden die 4 KSP-Wochenenden ab.

 

KÖRPERSPRACHEN

Körperspuren - KSP 1 

 
Nur etwa 7% unserer Kommunikation bezieht sich auf das ausgesprochene Wort und dient primär der Informationsvermittlung. Der Klang unserer Stimme (vokal) und die dazugehörige Mimik und Gestik (visuell) machen gemeinsam 93% unserer Kommunikation aus und vermitteln Beziehungsaussagen. 

Kurz: 93% der Kommunikation besteht aus der universellsten Sprache der Welt... der Körpersprache.

Der Körper ist also kein Zufall der Natur. Die Körperstruktur ist Ausdruck unserer physischen, geistigen und emotionalen Verfassung. Aussehen und Haltung sind der Spiegel des inneren Erlebens. Erfahrungen und Erlebnisse formen demzufolge den Körper in Größe, Haltung, Dimension und Ausstrahlung.

KSP 1 zeigt, wie Sie in Beruf und Alltag bei anderen und sich selbst diese Körperstrukturen effektiv „lesen“ und „übersetzen“ können.
 

Körperspuren 1 ermöglicht eine neue Dimension des „Zuhörens“.

Bedenkt man, dass sich Begegnungen mit Menschen, Stimmungen in Gesprächen, Sympathie oder Antipathie, Freund oder Feind in den ersten 7 Sekunden entscheiden, ergeben sich Ihnen durch die bewusste Wahrnehmung der Körperdimension vielfaltige neue Chancen und uberraschend wertvolle Bewusstseinseindrücke.

 
Erkennen Sie
•die Anatomie des Egos
•Haltungen und Bewegungen als nonverbale Informationsreservoirs
•die „geheimen“ Sprachen der einzelnen Körperbereiche und deren Bedeutung  
•die Verbindungen von innerer und außerer Haltung 
    
Trainieren Sie 
•unmittelbare Resonanz im ersten Kontakt  
•Einstiege in potenzial- und körperorientierter Gesprachsführung 
•Integration des erworbenen Wissens, auch in Konfliktsituationen   
 
 
Das Seminar KSP1 ist integraler Bestandteil der Jahresausbildung zum IMpuls® Körper-Gestalt-Coach. 

 


CHARAKTERE UND PERSÖNLICHKEITEN

Körperspuren - KSP 2 

 
Begegnungen mit Menschen lösen gegenseitig unterschiedliche Reaktionen aus. Dafür bedarf es keines Gesprächs, das ist „irgendwie sofort da“. Der eine wirkt sympathisch, den nächsten „mag man einfach nicht“. Mancher löst aus, dass man „sich irgendwie klein fühlt“, einen weiteren könnte „man sofort adoptieren, so süß ist er oder sie“.

Wieso ist das so?

Was bedeutet die viel zitierte „Chemie“ real und wo kommt sie her?

Auftreten, Sprache und äußere Haltung sind Ausdruck der persönlichen Geschichte. Alle humanistischen Therapieformen und Sichtweisen postulieren das Gleiche: das emotionale Umfeld prägt Menschen weitaus mehr als sein genetischer Code. Insbesondere die ungeschriebenen Normen, Überzeugungen und Stimmungen der Kindheit und des Elternhauses bestimmen unser heutiges Sein. Kurz: unser Verhalten ist nicht frei, sondern folgt früh angelegten psycho-logischen Gesetzmäßigkeiten.
 

Die daraus resultierenden bewussten und unbewussten Kontaktstrategien sind häufg genug Kompromisse mit einer Welt, die wir ehemals nicht verstehen konnten. KSP2 zeigt konkret, was wir von unseren frühen Vorbildern unverdaut übernommen haben und stellt ein universelles Wörterbuch zur Verfügung, uns selbst und andere einfach und klarer „zu übersetzen“.

 
Erkennen Sie
•Potenziale, Chancen und Geschichten Ihres Gegenübers in den ersten Sekunden
•klassische Charaktertypen
•emotionale Trickkisten und deren Verführungen
•Ergebnisoptimierung durch Einbeziehung von Charakterstrukturen
    

Trainieren Sie 
•individuell abgestimmte Resonanzstrategien
•persönliche Lösungswege im unmittelbaren Kontakt
•berufs- und alltagstaugliche Dialoge

  

Jenseits von Wertungen hilft das Wissen aus KSP 2, uns selbst und unser Gegenüber „wirklich“ zu verstehen. Innere und äußere Konflikte können damit beendet werden. Das berufliche und private Miteinander erfährt Erleichterung und es entstehen wertvolle persönliche Freiräume.

 


ORGAN- UND TRAUMSPRACHEN

Körperspuren - KSP 3
 

Körper und Psyche sind Spiegel des Bewusstseins.

Organe sind die Werkzeuge des Körpers. Folgt man der Physiologie eines Organs in seinem Umfeld, führt dies den aufmerksamen Betrachter unmittelbar zur somato-emotionalen Bedeutung des Organismus.

Symptome und Erkrankungen als sinnvolle Signale wahrzunehmen und einfach und kompetent zu entschlüsseln, eröffnet neue Wege im Verständnis von sich selbst und anderen.
 

Träume sind die Organe der Seele. In Bildern und Symbolen erschließt die Traumsprache eine neue Dimension unbewussten Wissens und gilt als Königsweg zur Bedeutungsfndung von Symptomen und Lebenssinn.

So werden z.B. Alpträume — richtig verstanden — zu Lösungs- und Wachstumsbewegungen des menschlichen Bewusstseins bei Kindern und Erwachsenen. Wiederholungsträume können anstehende Entscheidungen einleiten und Archetypen als Leitsterne berufliche und private Wendungen initiieren.

Erkennen Sie
•Organsprachen und deren psycho-logische Konsequenzen
•Erkrankungen als echte Lösungsimpulse  
•Träume als bildlich symbolische Handlungshinweise 
    
Trainieren Sie 
•Bildersprachen von Träumen und Organen zu nutzen
•Lösungschancen unmittelbar umzusetzen
•Integration von archetypischen Informationen in den Beruf   
 
In Traum- und Organsymbolen öffnet sich die ungeschminkte Wahrheit unseres Seins. Nicht mehr durch die scheinbare „Wirklichkeit des wachen Erlebens“ getrübt, entfaltet sich ein jahrtausende altes Wissen und wird durch KSP 3 nutzbar gemacht.

 


BEZIEHUNGS-DYNAMIKEN

Körperspuren - KSP 4
 

Beziehungen sind ein Wagnis. In Beziehung zu sein beinhaltet immer eine spannende Selbsterfahrung. Nirgendwo lernen wir uns selbst besser kennen, als im Kontakt mit anderen Menschen. Anders formuliert: Beziehungen gleichen manchmal einem scheinbar unlösbaren Mysterium.

Wir fühlen uns unverstanden, nicht geliebt, übersehen etc. Da Fremdgehen auf Dauer auch keine Lösung ist, kommen wir früher oder später nicht um die Frage herum:
 

Wie um Himmels Willen glücken glückliche Partnerschaften?

Das Seminar wendet sich an Einzelne und auch an Paare. Deshalb Achtung: Manche Paare lebten in Frieden, bis sie dieses Seminar besuchten — allerdings auch umgekehrt. Seien Sie also mutig. Der Humor in der Beziehung kommt dann von selbst.
 

Erkennen Sie
•wie Beziehungen funktionieren und woran sie immer wieder scheitern
•klassische Paarkollusionen: Wer mit Wem und Warum zusammen ist
•Männer- und Frauenwelten: verschiedene Sprach-, Beziehungs- und Sexualitätskulturen
•Unternehmens- und Mitarbeiterkonflikte als versteckte Paardynamiken
    
Trainieren Sie 
•einfache Lösungswege für private und berufliche Partnerschaften
•wie Paarkommunikation wirklich funktioniert
•Grundlagen des Beziehungs- und Paarcoachings

 

Da die Charakterstrukturen bei KSP 4 einbezogen werden, empfehlen wir die vorherige Teilnahme an KSP 2 - Charaktere und Persönlichkeiten.



Ihr Kurs nicht dabei? Versuchen Sie es über unsere Suche

Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste