Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste

Programm / Programm / CranioMandibular Concept 1® - Methode Groot Landeweer

CranioMandibular Concept 1® - Methode Groot Landeweer

Lübeck (übrige ausblenden)

Anmeldung möglich 18-0426 - Grundkurs 36 FP   490,00 € Buchen
Do. 22.02.2018  09:00 bis So. 25.02.2018 15:00 Merle Melder
Anmeldung möglich 18-0427 - Grundkurs 36 FP   490,00 € Buchen
Do. 07.06.2018  09:00 bis So. 10.06.2018 15:00 Merle Melder
Anmeldung möglich 18-0428 - Grundkurs 36 FP   490,00 € Buchen
Sa. 25.08.2018  09:00 bis Di. 28.08.2018 15:00 Merle Melder

 

© Gert Groot Landeweer 

   

Für Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure und Logopäden

 

Frühbucherrabatt

bis 8 Wochen vor Kursbeginn: 490 € 


Ausführliches Skriptum mit allen Blättern der verwendeten Präsentationen sowie ein spezielles Praxisskriptum. Diverse Publikationen sind als Kopie beigefügt. Aus der Praxis für den Praktiker!

 

CranioMandibular Concept®– Methode Groot Landeweer

CMC 1 – Einführungskurs

 

Kursinhalte

Der Einführungskurs richtet sich an praktisch tätige Physiotherapeuten, Zahnärzten und Kieferorthopäden, die ein einfaches und gründliches Konzept zur Erfassung (mit Hilfe der Manuellen Funktions- und Struktur-Analyse) und Behandlung von Funktions- und Strukturstörungen im Kausystem anwenden möchten. Leitlinie ist das muskelmechanische Belastungsmodell nach Groot Landeweer, das auf einer biologischen Grundlage entwickelt wurde. Die Diagnostik und Therapie richtet sich auf Patienten mit CMD (CranioMandibuläre Dysfunktion) oder MAP (MyoArthroPathie), die in ihrer Komplexität in der täglichen Praxis häufig ein Problem darstellen können.

Die lokalen Untersuchungen der Kaumuskeln und Kiefergelenke werden theoretisch erarbeitet und schrittweise unter Anleitung des Kursleiters praktisch geübt. Danach wird das individuelle Behandlungskonzept innerhalb des Kauorgans – unter Einbeziehung von mehreren Disziplinen – erarbeitet und verschiedene Aspekte werden praktisch geübt. Zahnärztliche und kieferorthopädische, physiotherapeutische, manualtherapeutische und osteopathische sowie craniosacraltherapeutische Behandlungstechniken finden hier Ihren Platz.

 

  • Erlernen Sie Funktion, Dysfunktion und Überbelastungsrichtung im Kauorgan und deren Bedeutung
  • Erlernen Sie manuelle Techniken zur Funktions- und Strukturanalyse
  • Entdecken Sie die Bedeutung der verschiedenen lokalen Befunde und die Planung der befundorientierten Therapie innerhalb des Kauorgans
  • Üben sie die Möglichkeiten der Behandlungstechniken der Funktions- und Strukturtherapie innerhalb des Kauorgans – im Speziellen die lokalen physio- und manualtherapeutischen Techniken
  • Verfeinern Sie Ihre Fähigkeit, Ihr persönliches Behandlungskonzept in einer Teambehandlung zu integrierenEmpfehlung
  • Praktische Erfahrung in der Anwendung manueller Techniken und/oder in der Behandlung von CMD- / MAP – Patienten, Kenntnisse über die Anatomie des Kausystems

 

Empfohlene Literatur:

F. H. Netter, Atlas der Anatomie des Menschen



Ihr Kurs nicht dabei? Versuchen Sie es über unsere Suche

Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste